Die Funktionen von AutoCAD

AutoCAD bietet eine hervorragende Möglichkeit, doppelte oder überlappende Linien zu entfernen. Wählen Sie Duplikate löschen aus dem Menü Ändern oder geben Sie Overkill in der Befehlszeile ein.

ÄNDERN VON MENÜBENUTZERN

Atemberaubende Panorama-Aussicht
Wählen Sie alle Objekte in Ihrer Zeichnung oder nur die Objekte, die Sie kombinieren möchten. Wählen Sie dann aus dem Menü Ändern die Option Duplikate löschen. Die folgende Dialogbox öffnet sich. Stellen Sie sicher, dass die Option Polyliniensegmente optimieren aktiviert ist. Wenn Sie „Polylinien nicht brechen“ aktiviert haben, wird das Feature keine nativen Formen wie Quadrat usw. brechen. Deaktivieren Sie diese Option, um sicherzustellen, dass alle Duplikate entfernt werden. Das Feld Objektdifferenz Toleranz legt fest, wie genau zwei Objekte sein müssen, um als Duplikate betrachtet zu werden. Auch in Excel können Sie problemlos doppelte Zeilen löschen nachdem Sie diese ausfindig gemacht haben. Die Voreinstellung, 0.00000001, löscht nahezu genaue Objekte. Sie können dies auf 0 ändern, um nur Objekte zu löschen, die genau übereinander liegen. Das Kontrollkästchen „Polyliniensegmente optimieren“, das standardmäßig aktiviert ist, entfernt doppelte Linien- oder Bogensegmente innerhalb einer Polylinie oder Linien und Bögen, die eine Polylinie überlappen. Wenn Sie diese Option deaktivieren, entfernt der Befehl nur Duplikate ganzer Polylinien. Der ebenfalls standardmäßig aktivierte Schalter „Ko-lineare Objekte kombinieren, die sich überlappen“ kombiniert Objekte, die sich teilweise überlappen, zu einem Objekt. Das Kontrollkästchen „Co-Linear kombinieren, die endlos sind“ kombiniert Objekte, die sich nicht überlappen, aber von einer Seite zur anderen verlaufen, wie z.B. zwei co-lineare Linien mit einem gemeinsamen Endpunkt.

KOMMANDOZEILENBENUTZER

Der Befehl OVERKILL, Teil von Express Tools, kann helfen. Dieser Befehl löscht doppelte Objekte und geht weiter, um überlappende Linien und Bögen zu kombinieren. Wenn Sie den Befehl starten, lautet die nächste Eingabeaufforderung Select objects: and you can type all und drücken Sie Enter, um den Befehl auf die gesamte Zeichnung anzuwenden. Drücken Sie dann erneut die Eingabetaste, um die Objektauswahl zu beenden. Um die Standardeinstellungen beizubehalten, klicken Sie einfach auf OK. Sie können viele Einstellungen angeben, um den Prozess zu steuern. Sie können beispielsweise das Kontrollkästchen Ignorieren von Schichten aktivieren, um überlappende Linien zu löschen, auch wenn sie sich auf verschiedenen Ebenen befinden. Das Feld Objektdifferenz Toleranz legt fest, wie genau zwei Objekte sein müssen, um als Duplikate betrachtet zu werden. Die Voreinstellung, 0.00000001, löscht nahezu genaue Objekte. Sie können dies auf 0 ändern, um nur Objekte zu löschen, die genau übereinander liegen.

Das Kontrollkästchen „Polyliniensegmente optimieren“, das standardmäßig aktiviert ist, entfernt doppelte Linien- oder Bogensegmente innerhalb einer Polylinie oder Linien und Bögen, die eine Polylinie überlappen. Wenn Sie diese Option deaktivieren, entfernt der Befehl nur Duplikate ganzer Polylinien. Der ebenfalls standardmäßig aktivierte Schalter „Ko-lineare Objekte kombinieren, die sich überlappen“ kombiniert Objekte, die sich teilweise überlappen, zu einem Objekt. Das Kontrollkästchen „Co-Linear kombinieren, die endlos sind“ kombiniert Objekte, die sich nicht überlappen, aber von einer Seite zur anderen verlaufen, wie z.B. zwei co-lineare Linien mit einem gemeinsamen Endpunkt. Klicken Sie auf OK, um den Befehl auszuführen.