Wie die Wirtschaft von Ethereum jetzt von einem stabilen Werttransfer dominiert wird

Ethereum ist mehr als nur ein Kryptowährungs-Asset. es ist eine ganze digitale Wirtschaft und ein ganzes Ökosystem. Neuere Forschungen haben ergeben, dass der Stablecoin- Werttransfer die ETH in ihrem Netzwerk auf den Kopf gestellt hat.

Nach Angaben des Krypto-Forschungsunternehmens Messari haben die ERC-20- Stablecoins im Ethereum-Netzwerk die ETH in Bezug auf den bereinigten Transferwert überholt.

Mehr Stabilität für Bitcoin Era

Der Forscher Ryan Watkins schildert die Hauptursachen für diese Verlagerung des USDT auf Ethereum . Dies hat insgesamt zu einer Stabilisierung der Bitcoin Era Wirtschaft und zu einer Verringerung der Bitcoin Era Volatilität geführt , die mit anderen digitalen Assets wie Bitcoin Era verbunden ist.

Natürlich bleiben die ETH-Preise selbst volatil, aber je mehr davon in der dezentralen Finanzierung (DeFi) eingeschlossen sind und je stabiler die auf Ethereum basierenden Münzen sind, desto stabiler wird die digitale Wirtschaft.

Anleger möchten Bitcoin derzeit nicht aus Angst vor Kursverlusten ausgeben. Die „Hodl“ -Mentalität ist seit der letzten großen Kundgebung klar. Ethereum hingegen kann für andere Zwecke wie DeFi-Märkte, intelligente Verträge, dApps, nicht fungible Token usw. verwendet werden.

Das Ethereum definieren

In der neuesten Ausgabe von ‚ Bankless ‚ beschreibt David Hoffman Ethereum eher als eine Finanzlandschaft, als einen Ort, an dem Dinge leben, wachsen und mit anderen interagieren.

Stablecoins sind nur eine der vielen Anwendungen, die Ethereum bietet, und sie bieten einen Mehrwert für das Netzwerk.

Viele glauben, dass Bitcoin noch einige Wege vor sich hat, bevor es als Rechnungseinheit betrachtet werden kann. Dies ist der Fall, wenn Waren und Dienstleistungen in Bitcoin oder kleineren Satoshi-Einheiten angeboten werden. Aufgrund der massiven Preisvolatilität , die für Daytrader und Spekulanten eine große Anziehungskraft darstellt, ist der Weg noch sehr weit .

Ethereum kommt diesem Status naturgemäß eher als Volkswirtschaft als als einziger handelbarer Vermögenswert näher. Die Explosion auf den DeFi-Märkten im vergangenen Jahr ist ein Beweis dafür.

Bitcoin

Auf jeden Fall DeFi

Hoffman fährt fort und fügt hinzu, dass die in DeFi gesperrte ETH ein Proxy dafür ist, wie viel Bandbreite Ethereum-Brände (Self-Perpetuating Systems) verbrauchen. Diese Zahl erreicht laut DeFi Pulse mit derzeit 3,2 Millionen ETH weiterhin neue Höchststände .

Seit der gleichen Zeit im letzten Jahr ist diese Zahl um 60% gestiegen, während die ETH-Preise selbst noch in den Tiefen eines zweijährigen Bärenmarktes liegen.

Dies ist ein starkes Indiz dafür, dass sich Ethereum zu einem stabilen Finanzökosystem entwickelt und nicht zu einem Spekulationsinstrument.